Home 
Über uns 
Unsere Hunde 
Aktuelles 
Tagebuch 
Welpen 
Fotos 
in Gedenken 
Links 
Impressum 
Kontakt 
Impulse 
Fortbildung 

 

                                                        

  

20.05.2022
verlängertes Wochenende in der Pfalz

Nachdem unsere Welpen ausgezogen sind,
haben wir uns zusammen mit der Familie von Little-Willy ein verlängertes Wochenende in der Pfalz gegönnt.

Die Hunde und wir hatten eine Menge Spaß mit schönen Spaziergängen und haben die Auszeit sehr genossen.

11.05.2022
vier Generationen auf einem Foto


erstmalig hatten wir vier Generationen gleichzeitig im Haus.


   
 ganz links  Uroma Madame, in der Mitte hinten Mama Joy, rechts  Oma Esa-Gesa
vorne in der Mitte auf dem linken Foto: Mini Kalle 
vorne in der Mitte auf dem rechten Foto: Malou

10.05.2022
unser M-Wurf zieht aus

Die Welpenzeit des M-Wurfs neigt sich für uns dem Ende zu.
Die ersten Welpen sind bereits zu ihren neuen Familien gezogen.
Wir wünschen uns, dass wir auch diesmal wieder ein glückliches Händchen bei der Auswahl der neuen Hundebesitzer hatten.
Hört man auf sein Herz, seinen Bauch oder auf den Kopf?

Es ist jedes Mal wieder eine Herausforderung, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
Es hängt ganz einfach unser ganzes Herz an diesen Hundekindern, die wir über die ersten acht Wochen ihres Lebens begleitet haben.
Wenn da die Chemie nicht 100%ig stimmt, dann können wir sie einfach nicht abgeben,
denn wir haben sie in die Welt gesetzt und somit sind wir auch dafür verantwortlich, dass sie in die richtigen Hände kommen.

Aber auch diesmal ist es uns hoffentlich gelungen.
Wir wünschen Matz bei seinen Katzen,
Malou mit Zwergschnauzerin Easy-Sunshine,
Mio mit Riesenschnauzerin Uma,
Mila mit Zwergschnauzerin Elsa,
Mini Kalle mit Schnauzer Kurt und Zwergschnauzer Little-Willy
sowie Einzelprinzessin Millie

ein wunderschönes, langes und vor allen Dingen gesundes Hundeleben.
Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.
 

25.04.2022
Impulse war zur Augenuntersuchung und hat Geburtstag

Impulse hat heute Geburtstag und wird sieben Jahre alt.
Natürlich gab es Geburtstagskekse, die alle Zwerge mit Begeisterung gefressen haben.
Zur Feier des Tages hatte er dann auch noch einen Termin bein DOK Augenarzt.
Dr. Hertslet war absolut begeistert von seinen Augen und hat ihm dies auch bescheinigt.

23.04.2022
Mona und Sunshine haben die Qualifikation für A3 im nächsten Jahr

Und wieder gibt es sportliche Erfolge.
Mona ist mit ihrer Zwergschnauzerhündin Easy-Sunshine in Büttgen auf dem Frühlings-Agilityturnier gestartet.
Die Beiden starteten in A3-small und konnten beide Läufe jeweils fehlerfrei absolvieren,
sie erreichten sowohl im A-Lauf, als auch im Jumping einen tollen 3. Platz.
Damit hat Mona mit Sunshine die Qualifikation bekommen, um auch weiterhin im nächsten Jahr in A3 starten zu dürfen.
Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem erneuten Erfolg.
 

02.04.2022
Idefix hat die Ausdauerprüfung bestanden



Die PSK Ortgruppe Aachen hat eine Ausdauerprüfung ausgerichtet und Idefix ist aus Bayern angereist um teilzunehmen.
Nachdem es in der Nacht heftig geschneit hatte, musste kurzfristig alles an eine andere Örtlichkeit verlegt werden,
aber einen echten Hundesportler mit Schnauzer kann das ja nicht wirklich abhalten.
Kurz gesagt, alles hat super geklappt, alle teilnehmenden Hunde haben erfolgreich bestanden.
Und auch von der Agility-Front erreichten uns Neuigkeiten,
Mona hat mit Easy-Sunshine erfolgreich an einem Agilityturnier in Ratingen teilgenommen.
Mona und Sunshine konnten von sieben startenden Teams in der Klasse 3 small einen erfolgreichen 4. Platz mit einem fehlerfreien Lauf erreichen
und im anschließenden Jumping sogar den 2. Platz.
Wir sind stolz auf Petra mit Idefix und Mona mit Sunshine und gratulieren ganz herzlich.

30.03.2022
Esa wurde kastriert

Da Esa seit den letzten beiden Läufigkeiten sehr unter Scheinträchtigkeiten gelitten hat,
haben wir uns entschieden sie zu kastrieren.
Da sie im Januar läufig war, war jetzt der perfekte Zeitpunkt für die Kastration.
So haben wir die Gunst der Stunde genutzt,
da wir bedingt durch unsere Welpen rund um die Uhr zu Hause sind
und die Welpen noch nicht so mobil sind, dass sie uns den ganzen Tag auf Trab halten.
Esa hat alles gut überstanden und schont sich tatsächlich.
in ein paar Tagen können schon die Fäden gezogen werden und wir können uns ganz auf die Welpen konzentrieren.

10.03.2022
unser M-Wurf ist im Braschosser Land gelandet

Joy ist Mama geworden.
Um 21.30 Uhr begann die Geburt,
um 22.30 Uhr war die erste Hündin -rot- mit 252g geboren.
Sie kam in Steißlage und da sie ein richtiger Brummer ist, war es relativ anstrengend für Joy.
Dann kamen viertelstündlich die nächsten Welpen:
22:45 Uhr Rüde -lila- mit 224g
23:00 Uhr Rüde -blau- mit 186g
23:15 Uhr Hündin -grün- mit 240g
0:00 Uhr Rüde -orange- mit 196g
0:50 Uhr Hündin -grau- mit 220g
Joy zeigt sich als absolut instinktsichere Hündin, sie verhält sich ihren Kindern gegenüber klasse, pflegt und leckt unermüdlich.
Fotos und weitere Infos folgen....
 

12.02.2022
...jetzt hat auch Geo seine letzte Reise angetreten...


Ende Juli letzten Jahres wurde bei Geo ein Tumor am Kopf diagnostiziert.
Nachdem er im MRT war und in zwei verschiedenen Kliniken vorgestellt wurde,
war die Diagnose klar. Ein absolut bösartiger aggressiver Tumor,
der weder operabel, noch bestrahlbar war.
Einzige Therapie wäre eine Art Chemotablette mit massiven Nebenwirkungen gewesen.
Geo sollte damit, wenn es gut liefe, noch eine Lebenserwartung von 3 bis 6 Monaten haben
Da wir in ziemlich engem Kontakt mit Geo`s Besitzern standen,
und diese uns bei unserem Besuch im September nochmals alle Einzelheiten im Detail erklärt haben,
waren wir uns dann ziemlich einig, dass man Geo die wenige verbleibende Zeit noch so schön wie möglich gestalten sollte.
Also hat Geo außer Schmerzmedikamenten nichts bekommen
und so doch noch einige Zeit mit entsprechender Lebensqualität erleben dürfen.
Wir haben wöchentlich Videos und Fotos von ihm bekommen
und konnten so miterleben, wieviel Freude er noch auf seinen Spaziergängen hatte.

Aber jetzt war der Zeitpunkt da, wo es nicht mehr ging
und so schwer es auch ist, auch Loszulassen ist ein Teil unserer Verantwortung die wir unseren Hunde gegenüber haben.

Geo, kleiner Keks, mach es gut
und grüß alle schwarzen Lakritznasen auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke

04.02.2022
Das Date von Joy und Cooper war erfolgreich

Das Date von Joy und Cooper war erfolgreich.
Wir waren heute mit Joy beim Trächtigkeitsultraschall und die Trächtigkeit wurde bestätigt.
Wenn weiterhin alles gut läuft, dann erwarten wir Mitte März unseren M-Wurf.

08.01.2022
Joy und Cooper hatten ein Date

Joy und Cooper de Lordship`s hatten ein Date.
Anfang Februar haben wir einen Termin zum Trächtigkeitsultraschall
und wenn alles gut geht, erwarten wir Mitte März unseren M-Wurf.
nähere Infos zu der Verpaarung hier

04.01.2022
und schon wieder hat der Himmel einen Stern mehr...

Es ist unglaublich, aber leider bittere Realität.
Innerhalb von nur sechs Wochen mussten 3 Hunde aus unserem D-Wurf über die Regenbogenbrücke gehen.
Nach Denny und Devil, hat uns jetzt auch die traurige Nachricht erreicht,
dass auch Dancer den Kampf gegen den Krebs verloren hat.
Wir sind in Gedanken bei Dancer`s Familie,
aber ganz besonders bei Mona.
Mona ist mit Dancer aufgewachsen, sie hat mehr als ihr halbes Leben mit ihm verbracht.
Mona und Dancer waren zusammen ein unschlagbares Team
und haben im Agility-Sport großartige Erfolge gehabt.
Sie wurden zusammen 2x Deutsche Meister PSK in der Klasse A3,
Dancer war mehrfach bester Agilityhund der Landesgruppe Rheinland
und Mona die beste Jugendliche im Agility der Landesgruppe Rheinland.
Aber davon ganz abgesehen, war Dancer zusammen mit Sunshine einfach ein Familienmitglied,
welches jetzt schmerzlich vermisst wird.


Foto: Familie Schöpkens

07.01.2022
der I-Wurf hat Geburtstag

Unser I-Wurf hat Geburtstag,
wir gratulieren ganz herzlich
und wünschen den I`s ein langes und gesundes Leben in ihren Familien 

Danke an Petra und Wolfgang für diese tolle Idefix-Collage

Foto: Petra Hübel

05.01.2022
endlich einmal gute Neuigkeiten

Wir haben aktuelle Fotos von Lasse bekommen.
Lasse geht es prächtig, er hat sich zu einem ganz tollen Hundekind entwickelt.
Er war jetzt mit seiner Hundefreundin Rakia beim Tierarzt.
Rakia hatte einen Impftermin und Lasse ist zum üben mitgekommen und hat alles prima gemacht.
Der Tierarzt ist zufrieden, Lasse wiegt mittlerweile 6,5 kg und ist etwas größer als Rakia.
Wir freuen uns immer wieder, dass er alles so gut überstanden hat und dass wir so ein super Zuhause für ihn gefunden haben.

 

01.01.2022
wir wünschen ein frohes neues Jahr

Wir wünschen allen Freunden, Bekannten und Besitzern unserer Welpen ein frohes neues Jahr.

Wir haben das neue Jahr zusammen mit Little Willy`s Familie mit einer tollen Neujahrswanderung begonnen.
Bei sehr schönem Wetter sind wir rund 11 km in der Nähe von Kerpen gelaufen.
Auf dem "Papsthügel" haben wir uns gestärkt und den ersten Tag des neuen Jahres in vollen Zügen genossen.



Copyright (c) 2009 von Andrea de Bruin. Alle Rechte vorbehalten.